testing instruments for quality control

Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen
10/05

Die Lieferungen der TEXTEST AG erfolgen zu den nachstehenden allgemeinen Bedingungen, sofern nicht schriftlich eine abweichende Regelung vereinbart worden ist:

Preise

Unsere Preise verstehen sich in Schweizer Franken, ab Werk. Die Verpackung - ausser seefester Verpackung -ist in den Preisen inbegriffen.

Die Transportversicherung ab Werk bis zum Domizil des Käufers ist durch TEXTEST gedeckt. Wichtig: Der Käufer hat die Ware sofort nach Erhalt auf Transportschäden zu überprüfen und allfällige Transportschäden unverzüglich schriftlich an den Frachtführer, mit Kopie an TEXTEST, zu melden. Bei Nichterfüllen dieser Bedingung erlischt jeder Ersatzanspruch.

Bei Lieferungen in die Schweiz ist die Mehrwertsteuer (MwSt) nicht inbegriffen.

Zahlungsbedingungen und Erfüllungsort

Falls keine andere Regelung vereinbart worden ist, sind unsere Rechnungen zahlbar nach 30 Tagen ab Rechnungsdatum, rein netto Kasse. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Zürich. Bis zum Eingang der vollständigen Zahlung bleibt TEXTEST Eigentümerin der gelieferten Ware. Zurückhaltung oder Kürzung der Zahlungen wegen irgendeiner Beanstandung und die Verrechnung mit einer von TEXTEST nicht anerkannten Gegenforderung ist unzulässig. Verlust, Zerstörung oder Beschädigung der Waren auf dem Transport oder beim Käufer entbinden diesen nicht von der Einhaltung der Zahlungstermine.

Garantie

TEXTEST garantiert, dass alle gelieferten Waren:

  1. den Spezifikationen entsprechen, die in den von TEXTEST gelieferten technischen Unterlagen enthalten sind,
  2. frei von Konstruktions- Fabrikations- und Materialfehlern sind,
  3. während 12 Monaten, gerechnet vom Tag der Lieferung an den Käufer, den vorgesehenen Zweck erfüllen. Bei verzögerter Installation erlischt die Garantie zwölf (12) Monate nach der Installation, jedoch nicht später als achtzehn (18) Monate nach der Lieferung an den Käufer.

Die Garantieleistung ist beschränkt auf die Gratislieferung der defekten Teile; die Arbeitskosten gehen zu Lasten des Käufers. Weitergehende Ansprüche, z.B. für Mehrkosten, verursacht durch Produktionsstörungen, Datenverlust oder entgangenen Gewinn, sind ausgeschlossen.

Die Garantie erstreckt sich nicht auf Schäden, die durch unsachgemässe Behandlung verursacht werden. Die Garantie erlischt, wenn ohne Einwilligung der TEXTEST durch Dritte Reparaturen, Abänderungen etc. an den von ihr gelieferten Waren versucht oder vorgenommen werden.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Anwendbar ist das Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Zürich. Etwaige Einkaufsbedingungen des Käufers sind nur nach vorheriger schriftlicher Einwilligung gültig. Mündliche Vereinbarungen, die von den vorstehenden Bedingungen abweichen oder diese ergänzen, sind nur gültig, wenn sie von TEXTEST schriftlich bestätigt werden.

Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen im pdf-Format